Was nicht in den Tagebüchern steht

»Leb ich in Träumen deutlicher
und freudiger
und ehrlicher?«

Was nicht in den Tagebüchern steht - und auch nicht in ihren anderen Büchern: Das Wichtigste, aber was das ist, ist unbemerkt in die Zwischenräume gerutscht. Wann ist die Stimme brüchig geworden. Seit wann trifft sie in den alten Liedern die hohen Töne nicht mehr. Wann sind die Leidenschaften abgeflaut. Mach keine Geschichten - damit fing es an. Ich machte keine Geschichten mehr. Ich verlernte es, Geschichten zu machen.

Christa Wolf, Was nicht in den Tagebüchern steht. Verse. [2017] 72 S., fest gebunden

Download einer druckfähigen Cover-Abbildung


ISBN: 978-3-87173-045-0

Sofort ab Lager lieferbar

18,00 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versandkosten

Anzahl:   Stck.

Auf den Merkzettel.


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken